Führung im FriedWald® Hegau
Informativer Spaziergang am 15.06.

Bild: © brainman / pixabay.com
Unweit der im 8. Jahrhundert erstmals erwähnten Gemeinde Emmingen-Liptingen erstreckt sich der FriedWald® Hegau auf einer 65 Hektar großen Fläche in einer einzigartigen Vulkanlandschaft, die von Bächen durchzogen ist und in der zahlreiche außergewöhnlichen Tier- und Pflanzenarten vorkommen. Bei einem FriedWald® handelt es sich um einen ganz offiziellen Friedhof. Eine Waldinformationstafel weist auf den FriedWald® hin und kennzeichnet die ausgewiesene Waldfläche für die Bestattung in der Natur. Die Bäume, die als Bestattungsplätze zur Verfügung stehen, sind durch farbige Bänder gekennzeichnet. Bäume, an denen bereits Menschen ihre letzte Ruhe gefunden haben, zieren häufig kleine Namenstafeln. Grabschmuck und Blumen, Gestecke und Kränze oder gar Grablichter gibt es hier nicht. Es gehört zum FriedWald®-Konzept, dass die Natur die Grabpflege übernimmt. Ein Andachtsplatz mit Holzkreuz und Bänken bildet den zentralen Ort des Erinnerns und Gedenkens. Viele Trauerfeiern beginnen hier.
Bei unserem geführten Spaziergang erklärt Ihnen der zuständige Förster des FriedWalds® alles über diese Bestattungsform und die Möglichkeiten auf dem FriedWald®. Sehr gern beantwortet er dabei auch Ihre Fragen.
Blumberg
181109012 15.06.18
Fr
 

  1. _
    vhsbaar-Newsletter abonnieren
    Ja, ich will den vhsbaar-Newsletter

    _

  2. _

  3. _

  4. _
  1. Volkshochschule Baar

    Hindenburgring 34
    78166 Donaueschingen

    Tel.: 0771 1001
    Fax: 0771 1059
    team@vhs-baar.de
    Volkshochschule Baar

    Lage & Routenplaner

    Impressum