Foto: sabinevanerp / pixabay.com
In Zusammenarbeit mit der Reha Südwest und der Stiftung Liebenau
Das Betreuungsrecht: Zielsetzungen und Hilfemöglichkeiten

mit Christian Müller-Heidt

Die Regelung der Lebensangelegenheiten des Alltags stellen für Menschen mit Erkrankungen und/oder Behinderungen immer wieder eine große Schwierigkeit und Überforderung dar. Oft ist es dabei nicht möglich, selbst jemandem eine Vollmacht zu erteilen. Aber wer regelt dann diese rechtlichen Angelegenheiten oder wer unterstützt dabei? Hier hilft das Betreuungsrecht weiter. Es eröffnet diesen Menschen trotz aller Einschränkungen die Möglichkeit, ein selbstbestimmtes Leben unter Achtung ihrer Grundrechte zu führen. Durch den unterstützenden Betreuer an der Seite können Betroffene so weit wie möglich am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und auch vertragliche Entscheidungen fällen. Über die Möglichkeiten der Unterstützung durch das Betreuungsrecht informiert der Vortrag von Christian Müller-Heidt, der auch genügend Raum für Fragen zu diesem Themenbereich bietet.
Christian Müller-Heidt ist Dipl. Sozialpädagoge (BA) und Geschäftsführer des SKM Betreuungsvereins Schwarzwald-Baar, einem kath. Verein für soziale Dienste. Die Beratung zum Thema Rechtliche Betreuung ist ein Aufgabengebiet des SKM.


182103031
1 Abend, 26.09.2018
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
vhsbaar, Hindenburgring 34, 78166 Donaueschingen, Seminarraum 1, 2. OG
Christian Müller-Heidt
Eintritt frei!
Belegung:

_
Foto: sabinevanerp / pixabay.com
 

  1. _
    vhsbaar-Newsletter abonnieren
    Ja, ich will den vhsbaar-Newsletter

    _

  2. _

  3. _

  4. _

Volkshochschule Baar

Hindenburgring 34
78166 Donaueschingen

Tel.: 0771 1001
Fax: 0771 1059
team@vhs-baar.de
Volkshochschule Baar

Lage & Routenplaner

Impressum