Foto: © Peter Grewer
In Zusammenarbeit mit dem Fürstenberg-Gymnasium und der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Villingen
Und wenn es Gott nicht gibt? Spurensuche mit einem Philosophen und islamischen Theologen

mit Prof. Dr. Ahmad Milad Karimi

Gibt es Gott und wenn ja, wie viele? Welchen Standpunkt vertritt dabei der Islam? Und: wie ist im Islam das Gott-Mensch-Verhältnis zu bestimmen? Der Islam versteht sich als eine Offenbarungsreligion. Wie wird aber diese Offenbarung Gottes verstanden und ausgelegt? Vor diesem Hintergrund werden im Vortrag die Grundzüge der Religion des Islams und deren theologischen und mystischen Perspektiven erläutert, um den Wahrheitsanspruch sowie die Toleranzfrage im Selbstverständnis des Islams, das heißt den Ort des Islams in der heutigen Gesellschaft zu thematisieren.
Ahmad Milad Karimi ist ein afghanisch-deutscher Religionsphilosoph, Islamwissenschaftler, Übersetzer des Koran, Dichter und Verleger. Er studierte Philosophie und Islamwissenschaft an den Universitäten Freiburg und Neu Delhi. Seit Juli 2016 ist Karimi ordentlicher Professor für islamische Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.


182108021
1 Abend, 12.11.2018
Montag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Fürstenberg-Gymnasium, Humboldtstraße 1, 78166 Donaueschingen, Bibliothek, EG
Prof. Dr. Ahmad Milad Karimi
5,00
(mit Voranmeldung)
7,00
(Abendkasse)
Schüler Eintritt frei!!
Belegung:

_
Foto: © Peter Grewer
 

  1. _
    vhsbaar-Newsletter abonnieren
    Ja, ich will den vhsbaar-Newsletter

    _

  2. _

  3. _

  4. _

Volkshochschule Baar

Hindenburgring 34
78166 Donaueschingen

Tel.: 0771 1001
Fax: 0771 1059
team@vhs-baar.de
Volkshochschule Baar

Lage & Routenplaner

Impressum