Foto: © Markus Spies

Hexenverfolgung im Mittelalter – Bräunlingens dunkle Vergangenheit
Vortrag mit Führung durch die Stadt

mit Ulrike Bank-Kramer

Versetzen wir uns zurück in das längst vergangene, raue Mittelalter. Krieg, die Pest, Missernten und Hunger prägten die Stadt Bräunlingen und ihre Einwohner. In den Jahren von 1632-1635 ging es ganz besonders grausam in Bräunlingen zu. Es war die Zeit der Hexenverfolgung, ehrbare Bürger wurden plötzlich der Hexerei bezichtigt. Warum war es so? Gehen wir gemeinsam auf eine Zeitreise zurück in das vergangene Mittelalter. In Bräunlingens Winkeln und Gassen, zum Teil an Originalschauplätzen, erfahren Sie mehr über die dunkle Vergangenheit Bräunlingens. Zum Abschluss sind wir im Stadttor, in den Räumlichkeiten der Naturfreunde, um in geselliger Runde den sicher spannenden Abend ausklingen zu lassen.
Bitte Taschenlampe oder Laterne mitbringen.

182109223
1 Abend, 15.11.2018
Donnerstag, 18:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Treffpunkt: Tourist Info, Kirchstraße 3, 78199 Bräunlingen
Ulrike Bank-Kramer
13,00
(Voranmeldung erforderlich)
Belegung:

_
Foto: © Markus Spies
 

  1. _
    vhsbaar-Newsletter abonnieren
    Ja, ich will den vhsbaar-Newsletter

    _

  2. _

  3. _

  4. _

Volkshochschule Baar

Hindenburgring 34
78166 Donaueschingen

Tel.: 0771 1001
Fax: 0771 1059
team@vhs-baar.de
Volkshochschule Baar

Lage & Routenplaner

Impressum