Foto: © Miki Kessler

Fernöstliche Alltagsküche – wie die Japaner zu Hause kochen

mit Mina Hara

Die Gerichte, die in japanischen Haushalten tagtäglich gekocht werden, sind eigentlich unkompliziert zuzubereiten. Wenn Sie die Gerichte aus diesem Kochkurs authentisch zu Hause nachkochen wollen, müssen Sie die Zutaten nicht aus Japan importieren. Ob echt japanisch mit Surimi, Fleisch, Gemüse, Ei, Tofu oder Reis – verwöhnen Sie Ihre Freunde mit einem typischen Menü oder sich selbst zum Lunch aus der Brotdose. Auch typisch japanische Tischsitten sollen an dem Abend nicht zu kurz kommen. Bei dieser Neuauflage werden wir uns an anderen Rezepten als im letzten Jahr versuchen.
Bitte mitbringen: scharfes Messer, (wenn vorhanden) Essstäbchen, Behälter für Kostproben und Fläschchen für Sojasoße.
221305423
1 Abend, 08.07.2022
Freitag, 18:15 - 21:15 Uhr
1 Termin(e)
Mina Hara
33,00
(inkl. 14 € für Lebensmittel)

Belegung: 
Plätze frei
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)
Veranstaltung in Warenkorb legen (Warteliste)
Jetzt in Warteliste eintragen

Weitere Veranstaltungen von Mina Hara

Di 05.04.22
19:00– 20:30 Uhr
Donaueschingen
Plätze frei