Quelle: DonauSchwäbisches Zentralmuseum
NEU !

Donau. Flussgeschichten - die neue Ausstellung zur Donau und ihren Menschen
Exkursion mit Führung zum Donauschwäbischen Zentralmuseum in Ulm

mit Christine Harms-Höfler

Die Donau ist der zweitlängte Fluss Europas. Der Einzige, der von Westen nach Osten fließt. Der mehr Länder durchfließt als alle anderen Flüsse dieser Erde. Die Donau verbindet Menschen über vielerlei Grenzen hinweg - und trotzdem kennen die meisten nur den kleinen Ausschnitt direkt vor der eigenen Haustür. Die neue Dauerausstellung im Donauschwäbischen Zentralmuseum zeigt den gesamten Donauraum, die Menschen, die dort leben, die kulturelle Vielfalt entlang des Flusses sowie die Donau als Handels - und  Reiseroute.
Außerdem kann die zweite Dauerausstellung "Donauschwaben. Aufbruch und Bewegung" besucht werden.

Nach dem Besuch des Museums ist Zeit zur freien Verfügung z.B. für einen Stadtbesuch und den  Weihnachtsmarkt.



Anmeldeschluss & spätester Rücktrittstermin: 24.11.2022. Treffpunkt 08:05 Uhr Bahnhofshalle DS, Abfahrt 08:21 Uhr mit RE 55, Ankunft Ulm 10:41 Uhr. Einstündige Führung um 11 Uhr,  Rückfahrt Ulm 16:17 Uhr, Ankunft DS 18:35 Uhr.

222109094
1 Tag, 30.11.2022
Mittwoch, 08:00 - 18:35 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Mi30.11.2022
08:00 - 18:35 Uhr
Christine Harms-Höfler
39,00
(inkl. Fahrtkosten und Führung)

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Christine Harms-Höfler

Di 25.10.22
09:05–19:35 Uhr
Donaueschingen
Plätze frei

Madame Butterfly von Giacomo Puccini bei den Bregenzer Festspielen

 neu 
Hinter den Kulissen und auf der Seebühne
222203014
So, Mo 20.08.23
09:00–23:59 Uhr
Donaueschingen
Plätze frei