Foto: © Martin Grunwald / pixelio.de

Schulkrankheit Hyperaktivität? Fakten und Mythen über ADHS

mit Prof. Dr. Nicole Vidal

Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist die derzeit am häufigsten diagnostizierte psychische Störung im Kindes- und Jugendalter. Neueren Angaben zufolge erhalten derzeit deutschlandweit etwa 6,1% der Kinder und Jugendlichen die Diagnose, die höchste Diagnoserate ergibt sich bei 9-jährigen Jungen mit 13,9%. Der Verdacht auf die Störung entsteht häufig in der Schule, zur Diagnosestellung müssen deren Kernsymptome Unaufmerksamkeit, Impulsivität und motorische Unruhe aber auch in anderen Lebensbereichen auftreten.
Über die Störung und pädagogische Möglichkeiten im Umgang mit ihr kursieren im Internet, aber auch unter Fachkräften zuweilen recht unterschiedliche, teilweise auch wissenschaftlich nicht belegte Vorstellungen. Eltern haben es daher nicht leicht, sich im Dickicht der Informationen zu orientieren. Im Vortrag werden einige populäre Vorstellungen vor dem Hintergrund wissenschaftlicher Befunde kritisch hinterfragt.
Nicole Vidal ist Professorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg. Neben ihrem Forschungsschwerpunkt zu der Relevanz neurowissenschaftlichen Wissens für die pädagogische Praxis und Theoriebildung arbeitet und publiziert sie u.a. zum Thema ADHS, zu dessen biologischen und psychosozialen Ursachenmodellen und zur Funktion pädagogischer Institutionen und Akteure im Kontext der ADHS-Diskussion.
191105011
1 Abend, 27.03.2019
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
vhsbaar, Hindenburgring 34, 78166 Donaueschingen, Seminarraum 1, 2. OG
Prof. Dr. Nicole Vidal
5,00
(mit Voranmeldung)
7,00
(Abendkasse)
Belegung:

_
Foto: © Martin Grunwald / pixelio.de
 

  1. _
    vhsbaar-Newsletter abonnieren
    Ja, ich will den vhsbaar-Newsletter

    _

  2. _

  3. _

  4. _

Volkshochschule Baar

Hindenburgring 34
78166 Donaueschingen

Tel.: 0771 1001
Fax: 0771 1059
team@vhs-baar.de
Volkshochschule Baar

Lage & Routenplaner

Impressum