November

Dezember

Artikel

UPDATE: 
Seit Montag, 16. September gilt die neue Corona Verordnung des Landes BW

Dabei richten sich die Einschränkungen nach der sog. Hospitalisierungsrate. Diese enthält drei Stufen: Basisstufe, Warnstufe, Alarmstufe.
Für den vhs-Betrieb sieht die neue Verordnung für die drei Stufen nun folgende Regeln vor:
Auf allen Stufen gilt die Maskenpflicht; Empfehlung, den Mindestabstand einzuhalten, Hygienekonzept, Datenverarbeitung.

Derzeit befinden wir uns in der Basisstufe

In geschlossenen Räumen:
•    3G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet) erforderlich.
•    Schnelltest/Antigentest ausreichend.

Im Freien:
•    kein 3G-Nachweis.

Die Warnstufe gilt ab einer Auslastung von 250 Intensivbetten oder einer Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz von 8 Intensivpatient*innen pro 100.000 Einwohner*innen;

In geschlossenen Räumen:
•    3G-Nachweis erforderlich
•    nur mit PCR-Test.

Im Freien:
•    3G-Nachweis erforderlich.
•    Schnelltest/ Antigentest ausreichend

Die Alarmstufe gilt ab einer Auslastung von 390 Intensivbetten oder einer Hospitalisierungsinzidenz von 12.

•    Im Freien und in geschlossenen Räumen: nur 2G
(also ausschließlich Geimpfte/Genesene)

Die aktuelle allgemeine Corona-Verordnung finden Sie unter:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Sollte es in Ihrem gebuchten Kurs zu Veränderungen (Örtlichkeit oder Termin) kommen, werden wir Sie kontaktieren. Ansonsten gelten die in der Anmeldebestätigung genannten Daten. 

Über unsere Kursangebote werden wir Sie hier, im Newsletter, Social Media und in den Printmedien informieren. Alle Kurse können auch weiterhin online, per E-Mail oder telefonisch gebucht werden. 

Wir bitten um Verständnis, dass es weiterhin auch kurzfristig zu Änderungen und Ausfällen kommen kann.


_
mehr